G.B. ließ sich im Rahmen von GWOT weitreichende Vollmachten zusichern. Erst der Verlust der Vormachtstellung im Senat könnte ihn wirklich schwächen. Ronald Reagan konnte in Europa mit seinem Erfolg über die UDSSR punkten. Aber seine Idee, extrem aufzurüsten, ging zu Lasten der Sozialleistungen (Reagonomics). Die Idee, man könnte feindliche Atomraketen im Rahmen des Projektes Star War abfangen, funktionierte nur unvollkommen, sodass sich aus SDI kostpielige, abenteuerliche und fragwürdige Projekte entwickelten, so wie z.B. HAARP. Ronald Reagans Politik galt sowohl im Nahen Osten ebenso wie in Afrika oder Südamerika als nicht so erfolgreich wie diejenige gegenüber der früheren Sowjetunion. Bei aller Wertschätzung für Ronald Reagan sollte man sehen, dass sehr hohe Politiker, Jommy Carter und Bill Clinton ebenso wie Michael Gorbatschow G.B. Politik ablehen, der sich ebenfalls gerne mit Anleihen an R.R. geschmückt hat. Deshalb – demokratisch Wählen!