Der Beginn des neuen Milleniums erweckte nicht nur Hoffnungen und Freude, sondern auch Befürchtungen und Ängste vor Kriegen, Klimakatastrophen und Seuchen.

Sowohl die ungelösten Konflikte im Mittleren Osten als auch der Tsunami im Dezember 2004 ebenso wie der Ausbruch der Vogelgrippe tragen meiner Meinung nach dazu bei, dass unser „Freier Westen“ nahezu in Furcht und Angst erstarrt und manchmal in alte Verhaltensmuster wie Militarismus oder Rassismus zurückfällt.

Wo bleibt das „Wassermannzeitalter“, die schöne, neue Zeit, in der die Vernunft siegt und Fundamentalismus ebenso wie Kriege, Folter und Rüstungsindustrie nur noch Schrecken einer alten, längst überwundenen Zeit sind?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s